Die Betreuungskraft ist tagsüber sowie nachts im Haushalt anwesend und somit dauerhaft als Ansprechpartner zur Verfügung steht sowie in Notfällen bereits vor Ort ist. Des Weiteren kann die Kraft flexibel für verschiedene Aufgaben eingesetzt werden. Dennoch beträgt die aktive Arbeitszeit 40Std./Woche.

Welche Tätigkeiten übernimmt

die Betreuungskraft?

Die Betreuungskräfte übernehmen verschiedene Aufgaben in den Bereichen der Haushaltsorganisation, pflegerischen Hilfs-leistungen sowie der Freizeitgestaltung.

 

Näheres können Sie unter dem Punkt Betreuungskonzept entnehmen.

 

Wie schnell kann die  Betreuerin nach Deutschland kommen?

In der Regel dauert es 7 bis 14 Tage.

 

 

Wie reist die

Betreuungskraft an?

Meist reist die Betreuungskraft mit einem Reisebus in die nächst gelegene, größere Stadt. Dort wird Sie von Ihnen in Empfang genommen. Daher empfehlen wir, eine Anreise am Wochenende, um eine unkomplizierte Abholung zu ermöglichen.Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabella Hake